03.03.2013 - Baumpflanzungen während des 7. Internationalen Seminars des Lutherischen Weltbundes


„Die Bibel aus dem eigenen Kontext heraus mit Luthers Augen lesen“– so lautete das Thema des 7. Internationalen Seminars des Lutherischen Weltbundes, welches vom 24. Februar bis 09. März 2013 in Wittenberg abgehalten wurde. Dazu reisten 17 Pastoren der ganzen Welt in die Lutherstadt, um sich mit lutherischer Theologie zu beschäftigen. Vier Teilnehmer des Seminars nutzten die Chance und pflanzten einen Baum im Luthergarten. Als neue Paten begrüßen wir:

-  Südwest-Diözese in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania
- Lutherische Kirche Myanmars
- Upper Susquehanna Synode, Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika
- British Columbia Synode, Kanada

 „Es war tatsächlich ein bewegendes Erlebnis hier im Luthergarten einen Baum für die British Columbia Synode zu pflanzen. Es bietet mir eine greifbare Möglichkeit die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Glaubens und unserer Kirche zu verbinden. Möge der Garten wachsen und blühen und eines Tages Ruhe und Schatten bieten für Alle, die hierher kommen, “ verkündete Patricia Giannelia  nach der Pflanzung.


Zentrum Luthergarten

Nächste Pflanzungen:

11. Nov. Nicaraguanische Lutherische Kirche Glaube und Hoffnung
21. Nov. Ev. Kirchengemeinde Martini-Luther, Erfurt
25. Nov. Mexikanische Lutherische Kirche
25. Nov. Lutherische Kirche Perus
25. Nov. Manitoba Nothwestern Ontario Synod, Kanada
25. Nov. Süd-Diözese, Ev.-Luth. Kirche in Ungarn
25. Nov. Northern Great Lake Synod, ELCA,  USA