16.08.2013 Ökumenischer Pilgerweg endet im Luthergarten

„Den Schatz der Bibel teilen“ – das war das Motto des ökumenischen Pilgerwegs, der am 16. August 2013 durch die Altstadt von Wittenberg führte. Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Sachsen-Anhalt begaben sich  Vertreter unterschiedlichster Kirchen sowie Gemeindeglieder auf einen gemeinsamen Pilgerweg. In den vier Stationen der Evangelischen Stadtkirche, der Evangelisch-Freikirchlichen Hoffnungskirche, der katholischen Kirche St. Marien und der Evangelischen Schlosskirche wurden beispielhaft unterschiedliche Zugänge zur Bibel dargestellt.  Die Prozession endete im Luthergarten, wo noch einmal der ökumenische Gedanke des Projektes

Zentrum Luthergarten

Nächste Pflanzungen:

12. Aug Ev. Luth. Kirche in den Himalaya-Staaten, Indien
25. Aug Ev.-Luth. St. Jakobskirchgemeinde in Petsterwitz
29. Aug  Ev.-Luth. Kirche Ingermanlands in Russland
12. Sept Ev.-Luth. Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz, Ev.-Luth. Propstei Orenburg, Russland
12. Sept Luth. Gemeinde Faith in Saasota, Floriada, USA
12. Sept Luth. Gemeinde Rapidan in Orange/Madison, Virginia, USA
29. Sept Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hirschfeld, Reinsberg
29. Sept Ev.-Luth. Emmausgemeinde, Belgien und Kath. Gemeinde St. Paulus in Brüssel
30. Sept Ev.-Luth. Bethanienkirchgemeinde in Leipzig-Schleußig
30. Sept Ökum. britische St. Peters Gemeinde, Barker Barracks, Paderborn
   
  Weitere Baumpflanzungen sind ab Ende August 2018 möglich. Es stehen nur noch wenige Bäume zur Verfügung. Bitte melden Sie Ihr Interesse bereits jetzt an.
Unable to locate document 479