Evangelisch-methodistische Kirche - Luthergarten-Test

Evangelisch-methodistische Kirche
United Methodist Church
Église méthodiste Unie
Iglesia Metodista Unida



Bischof Warren H. Brown, der Vorsitzende des EmK-Bishofsrats, pflanzte am 9. Mai 2015 im Luthergarten in Wittenberg den »Baum Nummer 96« – eine Traubenkirsche. Eine internationale methodistische Reisegruppe mit Teilnehmern aus Afrika, Amerika, Asien und Europa machte auf ihrer ökumenischen Besuchsreise durch Ostdeutschland Halt in Wittenberg.

»Als ökumenisch und missionarisch gesinnte Kirche reihen wir uns gerne bei diesem Projekt Luthergarten mit ein,« sagte Rosemarie Wenner, die Bischöfin der EmK in Deutschland und als Präsidentin des Internationalen Bischofsrats der EmK Vorgängerin von Bischof Brown. In ihrer Predigt betonte sie, dass im Luthergarten ein »ansprechendes Zeichen für die wachsende Gemeinschaft der Christenheit« gesetzt werde. Weiter sagte sie: »Die Wurzeln sind entscheidend, wenn eine Pflanze wachsen soll. Wenn wir in Christus verwurzelt sind, finden wir zueinander, und lernen, dass die Unterschiede Gaben sein können, mit denen wir uns gegenseitig ergänzen, damit Menschen, die mit Kirche und Glaube nichts anfangen können, das gemeinsame Zeugnis hören und erfahren.«

Der Baum trägt die Nummer 96 im Luthergarten in Wittenberg.

Klaus Ulrich Ruof , EmK-Öffentlichkeitsarbeit


On May 9, 2015, Bishop Warren H. Brown, the Chairman of the Council of Bishops of the United Methodist Church, planted a Bird Cherry Tree (Prunus padus) in the Luthergarten. An international Methodist group with participants from Africa, America, Asia and Europe stopped on their Ecumenical visit through East Germany in Wittenberg.

“As an Ecumenical and missionary-minded church we line us up gladly with the Luthergarten project,” said Rosemarie Wenner the Presiding Bishop of the Evangelical Methodist Church in Germany.  In her sermon, she emphasized that the Luthergarten is an “appealing symbol for the growing community of Christianity”. Further, she said: “the roots are crucial if you want to grow a plant. If we are rooted in Christ, we find to each other, and learn that the differences can be gifts, with which we mutually complement each other.  People who do not know much about church and faith, can hear and experience the common witness.”

The tree is identified as number 96 in the Luthergarten in Wittenberg

Klaus Ulrich Ruof


Dieser Baum befindet sich im:
   Luthergarten Andreasbreite

Standort des Luthergartens:
   zwischen Wallstraße, Hallesche Straße und Elbstraße

GEO-Daten des Luthergartens:
   51.865122,12.640324
The tree is located in:
   Luthergarten Andreasbreite

position of the Luthergarten:
   between Wallstraße, Hallesche Straße and Elbstraße

Geodata of the Luthergarten:
   51.865122,12.640324