Evangelischer Kirchenbezirk Markgräflerland, Kirchenkreis Zossen-Fläming und Diözese Canterbury, England - Luthergarten-Test

Evangelischer Kirchenbezirk Markgräflerland, Kirchenkreis Zossen-Fläming und Diözese Canterbury, England
Evangelical Church District Markgräflerland, Church District Zossen and Diocese Canterbury, England



Im Oktober 2015 trafen sich Mitglieder der Diözese Canterbury und des Evangelischen Kirchenbezirks Markgräflerland mit den Geschwistern aus dem Kirchenkreis Zossen-Fläming zum zweijährlichen Austausch. Seit Jahrzehnten gibt es diese trilaterale Partnerschaft, sie hat in den letzten Jahren wieder neuen Schwung bekommen; eine gemeinsame Erklärung wurde beim letzten Treffen in England erarbeitet. Nach dem Pflanzen eines Baumes im Luthergarten in Wittenberg haben wir diese nun feierlich unterzeichnet. Am 13.11.2015 wurde als Zeichen der Verbundenheit in Lörrach am Haus der Kirche ebenfalls ein Baum gepflanzt. Die Pflanzung erfolgte durch Dekanin Bärbel Schäfer und dem Vorsitzende der Bezirkssynode, Martin Schirttmatter. Ein Vers der Offenbarung ist zu unserem Leitvers gewählt worden: „Die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker“ (Off 22,2)

Es ist der Partnerbaum für den Evangelischen Kirchenbezirk Markgräflerland, den Kirchenkreis Zossen-Fläming und der Diözese Canterbury in England zum Baum Nummer 70 im Luthergarten in Wittenberg.


In October 2015, members of the Diocese of Canterbury, the Evangelical Church district Markgräflerland, and the brothers and sisters from the church district Zossen Fläming met for their biannual exchange. For decades, this trilateral partnership has been existing and got a new impetus in recent years. In England at the last meeting a common declaration was worked out. After planting a tree together in the Luthergarten in Wittenberg, this declaration now was signed solemnly. On November 13, 2015, as a sign of connectedness another tree was planted in front of the House of the Church in Lörrach. The planting was done by Dekan Bärbel Schäfer and the President of the District Synod, Mr. Martin Schrittmatter. A verse from the Book of Revelation has been selected: “The leaves of the tree were for the healing of the nations.” (Rev. 22,2).

It is the corresponding tree for the Evangelical Church District Markgräflerland, the Church District Zossen and the Diocese Canterbury in England, related to the tree number 70 in the Luthergarten in Wittenberg.