Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche - Luthergarten

Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche
Estonian Evangelical Lutheran Church



Am 13. Oktober 2017 wurde der Partnerbaum der Estnisch Evangelisch-Lutherischen Kirche gepflanzt. Der Apfelbaum wurde von Erzbischof Urmas Viilma und dem Bürgermeister Tallins, Taavi Aas, im historischen Bischofgarten, direkt neben der Domkirche, eingepflanzt.

Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums half die Stadt diesen Bischofsgarten neu zu gestalten. Nun entstand ein liebenswerter, kleiner Park mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadt und das Meer.

Im Sommer 2016 startete die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche eine Kampagne, in der es galt bis Oktober 2017 500 Apfelbäume zu pflanzen. Mittlerweile wurden 522 Apfelbäume von Einzelpersonen, Bauernhöfen, Schulen, Gemeinden, Organisationen etc. in ganz Estland gepflanzt. Der Apfelbaum im Bischofgarten erhielt ehrenwerterweise die Ordnungsnummer 500.

Es ist der Partnerbaum der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche zum Baum Nummer 73 im Luthergarten in Wittenberg.


On October 13, 2017, the partner tree from the Estonian Evangelical Lutheran Church was planted. The apple tree was planted by Arcbishop Urmas Viilma and Acting Mayor of Tallinn, Taavi Aas, in the historic Bishop’s Garden, right beside the Cathedral of Tallinn.

On the occasion of the 500th Anniversary of the Reformation, the city of Tallinn helped to renovate the Bishop’s Garden. It is now a lovely little park with a wonderful view on the city and on the sea.

In summer 2016, the EELC launched a campaign to plant 500 apple trees until October 2017. By now, 522 apple trees have been planted by individuals, farms, schools, congregations, organisations, etc. all over Estonia. The paradise apple tree in the Bishop’s Garden is number 500.

It is the corresponding tree for the Estonian Evangelical Lutheran Church related to the tree number 73 in the Luthergarten in Wittenberg.