Evangelisch-Lutherische Korneliuskirche in Karlsfeld - Luthergarten

Evangelisch-Lutherische Korneliuskirche in Karlsfeld
Evangelical Lutheran Cornelius Church in Karlsfeld




                                                                                   Foto Bärbel Schäfer
Kunst in der Kirche und Luthers Apfelbäumchen

Am 11. Mai 2010 lud die Kornelius Kirchengemeinde Karlsfeld gemeinsam mit dem Kunstkreis in Karlsfeld zur 3. gemeinsam veranstalteten Ausstellung im Kirchenraum ein. Die Vernissage war in vollem Gange, Honoratioren, die Pfarrer beider Konfessionen waren zugegen; alle lobten das Engagement der Veranstalter und die Kunstwerke – und plötzlich kam es zu einer Begegnung, mit der nur wirklich wenige Eingeweihte rechnen konnten: Mit einigem Gepolter öffnete „Martin Luther“ in Gestalt von Bernhard Naumann die Kirchentür und riss sofort nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern auch das Wort an sich. Auf dem Weg zur „überkonfessionellen Zusammenkunft“ in der bayerischen Hauptstadt habe er von dem kunstbeflissenen Kirchenvölkchen in Karlsfeld gehört und außerdem von der löblichen Absicht – ganz in seinem Sinne – ein Apfelbäumchen im Kirchgarten zu pflanzen. Bilder in der Kirche waren zu seiner Zeit wegen des Bilderstreits verpönt, umso schöner, dass es solche nun reichlich in Karlsfelds Evangelischer Kirche gab. Und die Sache mit dem Apfelbaum fand „Martin Luther“ besonders wichtig und durchdacht, pflanzte doch ein junger Künstler diesen „Korbinian-Apfelbaum“, der von dem seinerzeit im Priesterblock des KZ Dachau inhaftierten, katholischen „Apfelpfarrer“ Korbinian Aigner, gezüchtet worden war. Die zustimmende Begeisterung „Martin Luthers“ zu dieser Aktion ist auf dem Foto deutlich zu sehen.

Um diese Zeit konnte niemand in der Korneliuskirche damit rechnen, jemals in Wittenberg einen Baum im Luthergarten pflanzen zu dürfen. Jedoch durch diese schon damals nach Wittenberg bestehende, freundschaftliche Verbindung ist unser Korbinian-Apfelbaum als Gegenstück zu Apfelbaum ‚Rote Sternrenette‘, der am 19. September 2014 im Wittenberger Luthergarten gepflanzt wurde, regelrecht vorbestimmt.

Korneliuskirche Karlsfeld
i.A. Eckart Moj



On May 11th, 2010 the Evangelical Lutheran Cornelius Church in Karlsfeld, together with the artistry circle in Karlsfeld invited to an Exhibition into the Church interior. Present was also the Bernhard Naumann (Wittenberg) alias Martin Luther.

                                                                              photo: Bärbel Schäfer

It is the corresponding tree for the Evangelical Lutheran Cornelius Church in Karlsfeld related to the tree number 201 in the Luthergarten in Wittenberg.