Vereinigung evangelischer Kirchen von Elsass und Lothringen, Frankreich - Luthergarten-Test

Vereinigung evangelischer Kirchen von Elsass und Lothringen, Frankreich
Union of Protestant Churches of Alsace and Lorraine, France



Am ersten März 2015 wurde in Hautepierre- Straßburg der Partnerbaum der Vereinigung evangelischer Kirchen von Elsass und Lothringen, Frankreich gepflanzt. Es handelt sich um eine kleine Salweide (salix caprea Kilmarnock), die nun vor dem Kirchenzentrum, „Centre communautaire Martin Bucer“, mit diakonischem Schwerpunkt wachsen wird.  Die Einführung des neu gewählten Kirchenrates war der würdige Anlass, um diesen « Bruderbaum » zum Trompetenbaum in Wittenberg zu pflanzen. Der neue Kirchenrat, bestehend aus neun Mitgliedern, vier davon mit Migrationshintergrund, wünscht der frühblühenden Weide kräftig zu werden und Schatten zu spenden. Ihre Kätzchen möchten die erste wichtige Bienennahrung im Jahr sein. Der Baum steht auch symbolisch für die Bemühungen der Gemeinde, entwurzelten Menschen einen Boden anzubieten, in dem sie sich neu einwurzeln können.

Claudia Schulz,
Pfarrerin in Straßburg-Hautepierre


On March 1st, 2015, the partner tree of the Union of Protestant Churches of Alsace and Lorraine, France was planted in Hautepierre-Strasbourg. It is a small Kilmarnock willow, which now is standing in front of the Church Centre, "Centre communautaire Martin Bucer”. The introduction of the newly elected Church Council was a worthy occasion to plant this tree as the "brother tree", to the tree Catalpa bignonioides in Wittenberg. The new Church Council, consisting of nine members, four of them with a migration background, wishes for the early flowering willow to grow strongly and to provide shade. May their catkin be the first important bee food of the year. The tree also symbolically stands for the efforts of the congregation to provide a ground for uprooted people, where they can take deep roots again.

Rev. Claudia Schulz, Straßburg-Hautepierre