Sorbischer Kirchengemeindeverband Bautzen, Arbeitsgruppe wendischer Gottesdienst Cottbus
Sorbian Church Federation Bautzen, Workgroup Wends Workship, Cottbus, Germany



Im Rahmen des 69. Sorbischen Kirchentags wurde am 5. Juli 2015 eine Linde auf dem Friedhof der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hochkirch gepflanzt. Die Handlung wurde vom Sorbischen Superintendenten Jan Mahling und Pfarrer Thomas Haenchen vollzogen. Dabei wurde der besonderen Bedeutung der Reformation für die Sorben gedacht, deren Schrifttum im Zusammenhang mit der von Wittenberg ausgehenden Erneuerungsbewegung der Kirche entstand. Einer der Bibelübersetzer der Sorben, Pfarrer Jan Wawer, wirkte zeitlebens als Pfarrer in dieser Gemeinde. Weitere Pflanzungen sind in Schleife und in Jänschwalde vorgesehen.

Es ist der Partnerbaum des Sorbischen Kirchengemeindeverbandes Bautzen, Arbeitsgruppe wendischer Gottesdienst Cottbus zum Baum Nummer 81 im  Luthergarten in Wittenberg.

Fotos J. Matschie


On July 5th, 2015, as part of the 69th Sorbian Chruch Meeting a Linden Tree was planted by the Sorbian Superintendetn Jan Mahling and Pastor Thomas Haenchen on the ground of the cemetary in Hochkirch, Germany. Particular they mentioned the significance of the Reformation for the Sorbs whose writings arose in connection with outgoing renewal movement of the church there. One of the Bible translators of the Sorbs, Rev. Jan Wawer, worked all his life as a pastor in this church. Other plantations are provided in Schleife and in Jänschwalde.

It is the corresponding tree for the Sorbian Church Federation Bautzen, Workgroup Wends Workship, Cottbus, Germany, related to the tree number 81 in the Luthergarten in Wittenberg.
Photos J. Matschie