Lutherische Auferstehungskirche in Cincinnati, Ohio, USA; St. Peter und Paul, Zarrentin, Deutschland und Lutherische Kirche La Resurrección El Tuerto, Guatemala
Lutheran Church of the Resurrection in Cincinnati, Ohio, USA; St. Peter and Paul, Zarrentin, Germany and La Resurrección Luth. Church El Tuerto, Guatemala



Seit Jahren gibt es eine tiefe partnerschaftliche Beziehung dreier Kirchen unterschiedlicher Kontinente. Gemeinsam pflanzten die Auferstehungskirche in Cincinnati, Ohio (USA),  die Gemeinde St. Peter und Paul in Zarrentin (Deutschland) und die lutherische Kirche La Resurrección  El Tuerto (Guatemala) einen Baum im Luthergarten aber jede der Gemeinden möchte auch einen Partnerbaum in der eigenen Kirche pflanzen. Der erste dieser Bäume wurde bereits am 16. Juli 2011 in Guatemala gepflanzt. Mitglieder der Lutherischen Auferstehungskirchen in Cincinnati, Ohio unterstützten die Partner bei der Baumpflanzung.

Es ist der Partnerbaum der Auferstehungskirche in Cincinnati, Ohio (USA),  die Gemeinde St. Peter und Paul in Zarrentin (Deutschland) und die lutherische Kirche La Resurrección  El Tuerto (Guatemala) zum Baum Nummer 258 im  Luthergarten in Wittenberg.


For years there is a deep relationship between three churches from different continents in the world. Together the Lutheran Church of Resurrection in Cincinnati, Ohio (USA), St. Peter and Paul in Zarrentin (Germany) and the Lutheran Church La Resurrección El Tuerto (Guatemala) planted a tree in the Luthergarten, but each congregation is going to plant a partner tree in their own church. The first of these trees was planted on July 16th, 2011 in Guatemala. Members of the Lutheran Church of the Resurrection in Cincinnati, Ohio traveled to join in the tree planting ceremony of their friends in Guatemala.

It is the corresponding tree for the the Lutheran Church of Resurrection in Cincinnati, Ohio (USA), St. Peter and Paul in Zarrentin (Germany) and the Lutheran Church La Resurrección El Tuerto (Guatemala)related to the tree number 258 in the Luthergarten in Wittenberg.