Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Burgdorf, Landeskirche Hannover, Deutschland, in der Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Johannesburg-West, Südafrika
Evangelical Lutheran Church District Burgdorf, Germany, in partnership with the Church District Johannesburg-West, Soth Africa



Am 2. April 2017 wurde der Partnerbaum für den Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf vor der Kirche „Zum Heiligen Kreuze“ in Sehnde gepflanzt.
Die Pflanzung schloss sich an den Vorstellungsgottesdienst der Konfirmand*innen an, die sich mit Themen der Reformation auseinandergesetzt hatten. Zentral beschäftigten sie sich mit dem Zusammenhang von Freiheit und Verantwortung und mit der Erkenntnis Martin Luthers: „Von meiner Schuld kann ich mich nicht freikaufen. Ich vertraue aber auf Gottes Gerechtigkeit, der mir vergibt und mir von seiner unendlichen Güte schenkt.“
An der anschließenden Andacht zur Pflanzung der Blutbuche waren Superintendentin Sabine Preuschoff-Kleinschmit, Heidrun Golenia, Karla Schmidt, Heinz Hellberg und Pastor Büttner beteiligt. Konfirmand*innen legten Hand an und sorgten dafür, dass der Baum Erde und Wasser bekam.
Die Baumpflanzung stand unter dem Bibelwort: "Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus." (Epheser 4, 15)

Es ist der Partnerbaum für den Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Burgdorf, Landeskirche Hannover, in Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Johannesburg-West, Südafrika, zum Baum Nummer 355 im Luthergarten in Wittenberg.


On April 2, 2017, the partner tree for the Evangelical Lutheran Church District Burgdorf was planted in front of the church "Zum Heiligen Kreuze" in Sehnde, Germany.
The dedication of the tree took place right after the service were the confirmands of the congregation were introduced. The confirmands just discussed the topic Reformation. They were concerned with the connection between freedom and responsibility, and with the insight of Martin Luther: "I cannot free myself from my guilt. But I trust in God's righteousness, which forgives me, and gives me of his infinite goodness. " At the devotion were present: Superintendent Sabine Preuschoff-Kleinschmit, Heidrun Golenia, Karla Schmidt, Heinz Hellberg and Rev. Büttner.  The confirmands cared for the tree and gave soil and water to it.

It is the partner tree for the Evangelical Lutheran Church District Burgdorf, Germany, in partnership with the Church District Johannesburg-West, South Africa, related to the tree number 355 in the Luthergarten in Wittenberg.