Evangelisch-Lutherischer Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz, Deutschland und Evangelisch-Lutherische Propstei Orenburg, Russland
Evangelical Lutheran Church District Bautzen-Kamenz, Germany, and Evangelical Lutheran Church District Orenburg, Russia



Am 24. September 2017 wurde nach einem Gottesdienst zum Reformationsjubiläum in Orenburg/Russland eine Eberesche vor dem Gemeindehaus gepflanzt. Neben vielen Gemeindemitgliedern und Gästen aus Kamenz war auch Probst Sergej Holzwert aus Ufa/Baschkirien anwesend. Pastorin Inessa Tirbach und Beate Wagner, Vorsitzende dieser Partnerschaftsarbeit, versorgten den jungen Baum mit reichlich Wasser, damit sich seine Wurzeln kräftig entwickeln können, als Sinnbild für unsere Partnerschaft.

„Einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.“ Dieser Bibelvers aus 1. Kor. 3,11 begleitet die seit dem Jahr 2000 bestehende Partnerschaft zwischen der Propstei Orenburg, dem Ev.-Luth. Kirchenbezirk Bautzen-Kamenz und der Sächsischen Landeskirche.

Es ist der Partnerbaum des Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirks Bautzen-Kamenz in Deutschland und der Evangelisch-Lutherischen Propstei Orenburg in Russland zum Baum Nummer 488 im Luthergarten in Wittenberg.


On September 24, 2017, after a church service on occasion of the 500th  Reformation anniversary a mountain ash was planted in Orenburg / Russia. In addition to many parishioners and guests from Kamenz,Germany, also Provost Sergei Holzwert from Ufa / Bashkiria was present. Pastor Inessa Tirbach and Beate Wagner, chairmen of this partnership work, provided the young tree with plenty of water so that its roots can develop vigorously, as a symbol of the partnership.

"No other reason can be laid except for the one who is laid, who is Jesus Christ." This bible verse from 1 Cor. 3.11 accompanies the partnership, which started in the year 2000, from the very beginning.

It is the corresponding tree for the Evangelical Lutheran Church District Bautzen-Kamenz, Germany, and Evangelical Lutheran Church District Orenburg, Russia, related to the tree number 488 in the Luthergarten in Wittenberg.