Evangelische und Katholische Gemeinden in Oppenweiler, Württemberg, Deutschland - Luthergarten

Evangelische und Katholische Gemeinden in Oppenweiler, Württemberg, Deutschland
Evangelical and Catholic Congregation in Oppenweiler, Württemberg, Germany
Évangélique et catholique congrégation en Oppenweiler, Allemagne
Congregación evangélica y católica en Oppenweiler, Alemania



Bereits beim letzten Besuch in Wittenberg, anlässlich einer ökumenischen Luther-Reise im Spätherbst 2016, stand fest, dass die Evangelische und Katholische Gemeinden in Oppenweiler einen gemeinsamen Baum im Luthergarten pflanzen möchten. Am 31. März 2017 war es dann soweit. Vertreter der Gemeinden begaben sich auf dem Weg nach Wittenberg und pflanzten symbolisch ihren Amberbaum. Dies wurde in ökumenischer Verbundenheit durch die Kirchengemeinderätin Frau Ehinger (kath.) und Pfarrerin Elke Gebhardt (ev.) getan.

Während der Andacht erzählte Pfarrerin Gebhardt die Geschichte von 2 Bäumen, die durch eine Mauer getrennt, jeder für sich wächst, deren Zweige sich aber später berühren und verzweigen werden. „Das ist für mich zu einem Gleichnis für die Ökumene geworden. Ich sehe die katholische Kirche als einen Baum und die evangelische Kirche als einen Baum. Zwischen der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche ist seit 500 Jahren eine Mauer gezogen. Es war zur damaligen Zeit vielleicht sinnvoll, sich abzugrenzen. Heute aber haben die Christen an der Basis gelernt, dass auch die anderen Konfessionen wertvoll sind. Sie werden die Mauer nicht einreißen, aber da die Zweige ja emporsteigen über die Mauer, können sie sich sehr gut begegnen, ja durchdringen sich gegenseitig, lernen voneinander in der Spiritualität und in der aktiven Nächstenliebe.“

Der Baum trägt die Nummer 385 im Luthergarten in Wittenberg.


 


When some time ago an ecumenical group visited Wittenberg to follow Luther´s footsteps, the wish arose to plant a common tree in the Luthergarten for the Evangelical and Catholic congregations in Oppenweiler, Germany. On March 31, 2017, this wish became true. Members of the congregations traveled to Wittenberg to adopt their Sweet Gum Tree.
This was done ecumenically by Mrs. L. Ehinger, member of the Church council and Rev. E. Gebhardt.

During the devotion, Pastor Gebhardt tells the stories of two trees, which grow separated by a wall, but whose branches might touch and grow together in the future. "For me this has become a parable for ecumenism. I see the Catholic Church as a tree and the Evangelical Church as a tree. Between the Roman Catholic and the Protestant Church has been a wall drawn for 500 years. At that time, it might have been useful to distinguish. Today, however, the Christians have learned at the base that the other denominations are also valuable. They will not tear down the wall, but as the branches rise above the wall, they will be able to meet each other very well; they will face each other, learn from each other in spirituality and active charity."

The tree is identified as number 385 in the Luthergarten in Wittenberg.




Dieser Baum befindet sich im:
   Luthergarten Neues Rathaus

Standort des Luthergartens:
   Zwischen Juristentraße, Berliner Straße und Mauerstraße

GEO-Daten des Luthergartens:
   51.870255,12.643314
The tree is located in:
   Luthergarten New Town Hall

Position of the Luthergarten:
   between Juristenstraße, Berliner Straße, Bürgermeisterstraße and Mauerstraße

Geodata of the Luthergarten:
   51.870255,12.643314
Cet arbre est situé dans le:
   Luthergarten à la Nouvelle Mairie

Emplacement:
   entre Juristenstraße, Berliner Straße, Bürgermeisterstraße et Mauerstraße

Géodonnées du site:
   51.870255,12.643314
Este árbol se encuentra en el:
   Luthergarten en el Nuevo Ayuntamiento

Ubicación:
   entre Juristenstraße, Berliner Straße, Bürgermeisterstraße y Mauerstraße

Datos geográficos del sitio:
   51.870255,12.643314



Zentrum Luthergarten

Nächste Pflanzungen:

29. Juli Ev.-Luth. Kirchgemeinden Ebersbach und Reinersdorf
02. Aug Röm.-Kath. Erzdiözese Milwaukee und Greater Milwaukee Synode,USA
13. Aug Katholisches Bistum Erfurt
17. Aug Northern Texas - Northern Louisiana Synode, USA
26. Aug Ev.-Luth. Philippus-Kirchgemeinde Dresen mit Partnergemeinden
27. Aug Internationale Ökumenische Gemeinschaft
01. Sept Ev. Kirchengemeinde Vaxholm, Schweden
04. Sept Christlich-Protestantische Kriche auf Nias, Indonesien
04. Sept Luth. Kirchengemeinde Shepherd of the Hills in Fountain Hills, AZ, USA
08. Sept Diözese Tampere, Finnland
10. Sept Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Loschwitz
16. Sept Gemeinschaft Chemin Neuf, Frankreich
Spenden

Luthergarten Schlosskirche

Jeder Euro lässt den Luthergarten wachsen!

Nicht allen Kirchen ist es möglich, die Kosten für die Pflanzungen aufzubringen. Gerade bei diesem weltweiten ökumenischen Symbol wollen wir aber keine Kirche ausschließen. Mit Ihrer Spende helfen Sie diesen Kirchen, sich am Projekt Luthergarten zu beteiligen.

Kontoverbindung:
VELKD/LWB-Zentrum Wittenberg
IBAN: DE75 8006 3598 0000 4556 87
BIC:     GENODEF1WB1
Bank:   Volksbank Wittenberg eG

Verwendungszweck: 
Baumpflanzung WB + Name und Adresse 
(für Übersendung einer Spendenbescheinigung)


LWB Zentrum Wittenberg